Quantentherapie


Biofeldtest

Es handelt sich um eine radiästhetische Methode um:

  • An Ihrem getrockneten Bluttropfen
  • Über Ihr Mikrowellenfeld (unsichtbares Energiefeld)
  • Mit einem sogenannten H- Dipol (spezielle Antenne)

Belastungsfelder zu testen und einzustufen, um den Therapieverlauf beurteilen zu können

 

Belastungsfelder bzw. Therapieblockaden könnten sein:

  • Elektromagnetische Felder, Wasseradern, Erdstrahlung
  • Lebenskonstitution:  Wasserhaushalt, Nährstoffhaushalt, Rhythmus, Schlaf, Bewegung
  • genetische Schwächen
  • Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten…) und Herdgeschehen
  • Allergie, Unverträglichkeit, Intoleranz
  • Schadstoffe z.B. Quecksilber, Aluminium, Formaldehyd, Medikamente, Impfungen
  • Konflikte / Traumata
  • Organschwächen
  • Narbenstörfelder
  • exogene Störfelder ( z.B. Beissschienen)
  • Pränatale-, Perinatale-, Postnatale Belastungen

 

Modulator Therapie

 

Nach einer Biofeldaustestung kann einer dieser Modulatoren für Sie eingesetzt werden:

  • Bioenergie –  Modulator
  • Bioenergie – Modulator Sonderversion Uranus
  • Tibetanischer Heiler

Sie übermitteln zusammen mit einer individuell gewählten Arznei (Homöopathie, Spagyrik) elektromagnetische Wellen, die einen Heilungsimpuls setzen. Übermittelt wird entweder über 2 Handelektroden direkt an Sie, oder über Ihren getrockneten Bluttropfen, nach Absprache mit Ihnen.

 

Lebenstransfer Therapie

 

Ein Prioritätstest bestimmt hier, ob diese Therapieform für Sie eingesetzt werden kann. Mit diesem Gerät werden ebenso bestimmte Heilschwingungen über Ihren Bluttropfen übermittelt. Als Arznei werden hier spezielle Mandalas eigesetzt.

Ihr Lebensfeld wird dabei positiv beeinflusst. Informationsstörungen in Ihren Bereichen:

  • Körper
  • Seele
  • Geist
  • Kosmischem Bewusstsein (Ahnenbelastungen, Lebensaufgabe finden )

werden über sogenannte Quantenverschränkungen aufgelöst.